R.I.P. Peter Green


Kleiner fototechnischer Nachtrag: Alle Fotos von Peter Green wurden mit der Canon 400 D und einem Tamron 55-200 mm, f/4-5.6 aufgenommen. Wieder ein Beweis dafür, dass es nicht unbedingt auf das Equipment ankommt. Bei den Lichtverhältnissen während des Konzerts ist es mir aus heutiger Sicht schleierhaft, wieso diese Fotos trotzdem gelungen sind. Das mag zu einem großen Teil daran gelegen haben, dass Mr. Green sich kaum bewegt hat. Die weiteren Daten z.B. für dieses Foto: ISO 1600, Blende 4.5 und Belichtung 1/30 sek aus der Hand.

17 Ansichten