Trézien - am Ende der Welt

Finistère - aus dem Lateinischen "Finis Terrae", was so viel bedeutet wie "LandesEnde"" - liegt im äußersten Westen der Bretagne. Vorgelagert sind nur noch einige Inseln wie Ouessant, Île-Molène oder Ile de Beniguet und danach kommt lange Zeit nichts außer Atlantikwasser und schließlich Amerika.

Ein Ort, den ich auf meinen Bretagne- Touren immer wieder gerne besuche, ist Trézien, welcher zur Gemeinde Plouarzel gehört.

Und wenn man Fan von Sonnenuntergängen ist, hat man hier immer einen Logenplatz sicher mit unverstelltem Blick gen Westen.

Dazu die frische Brise, die vom Meer her weht, das Klatschen der Wellen auf die mittlerweile formschön abgerundeten Felsbrocken ... ein magischer Ort zum InneHalten, DurchAtmen und LebenSpüren.





27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen